Home
Augenprobleme beim Sport
Fehlsichtigkeiten
Sehvoraussetzungen im Sport
Kontakt
Impressum
 
     
 


Probleme mit den Augen führen im Sport häufig zu Unfällen, zu Leistungsminderungen oder zur teilweisen bzw. gänzlichen Sportuntauglichkeit!

Folgende Beeinträchtigungen können dabei eine Rolle spielen:

Sehschärfenminderungen in Ferne und/oder Nähe, mangelndes Stereosehen (räumliches Sehen), Gesichtsfeldausfälle, schlechtes Bewegungssehen,  Augen-Schmerzen, schwere Augenerkrankungen, wie Grüner Star, (Bindehaut-, Hornhaut- oder Regenbogenhaut-) Entzündungen, Glaskörper- oder Netzhautablösungen und vieles mehr.

Das Ressort Sportophthalmologie (Sport-Augenheilkunde) des Berufsverbandes der Augenärzte Deutschlands ist Ihr oder Ihres Arztes Ansprechpartner bei allen Augenproblemen im Sport. Über 460 Augenärzte dieses Arbeitskreises, verteilt auf ganz Deutschland, stehen zur Beratung bereit.

Schreiben Sie uns bei Augenproblemen eine E-Mail an die Adresse: Info@Auge-Sport.de, wir werden uns bei Ihnen wieder melden.


 
     
Top